offline

Michael Vogt

Startpunkt ist: Prenzlauer Berg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 192 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Verheiratet, ein Sohn. Als leidenschaftlicher Wahlberliner seit rund 30 Jahren (davon über 20 Jahre freiberuflich im Dienste der Berliner Woche, überwiegend im Bereich PR-Redaktion) kenne ich den Stellenwert regelmäßiger Stadtfluchten für Großstädter. Das wunderschöne Berliner Umland bietet dafür zahllose Möglichkeiten - online nachzulesen in meinen Ausflugstipps unter der Rubrik "Lokales".
3 Bilder

Keramik und Kürbisse: Auf zum Tangermünder Töpfermarkt!

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 26.09.2017 | 632 mal gelesen

Tangermünde: Tangermünder Tourismus-Büro | Es ist ein buntes Treiben, was da alljährlich an der Elbe zwischen Hafenmole und Festungsmauer Scharen von Besucher aus nah und fern anlockt: Am 21. und 22. Oktober jeweils von 10 bis 17 Uhr lässt sich auf dem 14. Tangermünder Töpfermarkt herrlich stöbern und schlemmen. An über 60 Ständen werden Handwerker, Künstler und Geschäftsleute vornehmlich aus Tangermünde und Umgebung, aber auch aus anderen Bundesländern ihre...

7 Bilder

Im Pompeij an der Oder: Spurensuche auf der Festung Küstrin

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 20.09.2017 | 526 mal gelesen

Kostrzyn nad Odrą (Polen): Tourist-Info Festung Küstrin | Auf den ersten Blick erinnern die Reste der zerstörten Festung Küstrin, polnisch Kostrzyn, an eine antike Ausgrabungsstätte. Ein Spaziergang durch das Areal ist gleichzeitig Grenzüberschreitung, Spurensuche und Zeitreise in die preußische und deutsche Geschichte. Strategisch günstig am Zusammenfluss von Oder und Warthe gelegen, war Küstrin seit jeher Spielball politischer und militärischer Interessen. 1535 wurde die Anlage...

5 Bilder

Der Thron des Flämings: Auf Wanderung rund um Burg Rabenstein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 06.09.2017 | 221 mal gelesen

Rabenstein/Fläming: Naturparkzentrum Hoher Fläming | Die Kulisse ist filmreif, denn idyllischer könnte eine Burg kaum liegen. Hoch über dem Fläming, auf dem 153 Meter hohen „Steilen Hagen“ thront, umgeben von dichten Laubwäldern, die mittelalterliche Burg Rabenstein. In einer Urkunde des Grafen von Belzig aus dem Jahre 1251 fand die aus Feldsteinen und Granitquadern erbaute Burg erste Erwähnung. Im Laufe der Zeit wechselte sie oft den Besitzer und beherbergte zeitweise so...

4 Bilder

Unter dem Vulkan: Familienspaß im Freizeitpark Germendorf

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017 | 248 mal gelesen

Oranienburg: Freizeitpark Germendorf | Der Name Germendorf lässt Kinderherzen höher schlagen. Denn er steht fürs Entdecken, Staunen, Spielen, für Sport und Entspannung. In den Wäldern vor den Toren Oranienburgs gibt es einen weitläufigen Freizeitpark – Familienspaß für Groß und Klein garantiert. Ein über sechs Kilometer langes Netz von Wanderwegen durchzieht das 69 Hektar große Areal und verbindet Badeseen, diverse In- und Outdoor-Spielplätze, Hüpfburgen,...

1 Bild

Starthilfen ins Schulleben: porta präsentiert kindgerechte Schreibtische

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017

Potsdam: porta | Die Marken stehen für Qualität, Präzision und Ergonomie: Paidi, Moll und Kettler sind im Bereich der Kinderschreibtische führend – eine entsprechend große Produktauswahl finden Sie in der Kinder- und Jugendzimmerabteilung von porta in Potsdam-Drewitz. „Ergonomische Tische in einer variablen Höhe bis 78 cm begleiten die Kinder durch die gesamte Grundschulzeit“, sagt porta-Verkaufsberaterin Kerstin Lahn und ergänzt: „Die Tische...

3 Bilder

Reise ins Hochmittelalter: Zu Besuch im malerischen Naumburg an der Saale

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 15.08.2017 | 289 mal gelesen

Naumburg (Saale): Tourist-Information Naumburg | Naumburg an der Saale, die Stadt an der Straße der Romantik, ist ein wahrer Besuchermagnet. Der einstige Bischofssitz beherbergt Kunst- und Kulturdenkmäler von internationalem Rang, allen voran die Naumburger Domschätze.Die umfassen mehr als 30 Kostbarkeiten aus Hochmittelalter und Renaissance, darunter die Naumburger Johannesschüssel aus dem 13. Jahrhundert, eine der ältesten Pietàs Deutschlands aus dem 14. Jahrhundert und...

4 Bilder

Sagenumwoben, meerumtost: Ausflug auf den Usedomer Streckelsberg

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 09.08.2017 | 329 mal gelesen

Koserow: Kurverwaltung Koserow | Mit 60 Metern ist der Streckelsberg bei Koserow die höchste Erhebung der Usedomer Ostseeküste. Doch nicht nur wegen der grandiosen Ausblicke nach Polen, Dänemark und in Richtung Peenemünde lohnt ein Ausflug auf die Steilklippen. Auch viele spannende Geschichten ranken sich um den meerumtosten Berg. So vermuten manche das sagenhafte Vineta vor der Küste. Der berüchtigte Klaus Störtebeker soll einst seine Beute am Streckelsberg...

1 Bild

IGA-Impressionen

Michael Vogt
Michael Vogt | Hellersdorf | am 03.08.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Schnappschuss

1 Bild

Design „made in Germany“: Neue Koinor-Produktlinie rundet das porta-Sortiment ab

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 26.07.2017

Potsdam: porta | Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch abzustatten. Deren Leiter Stefan Schult kennt die Vorzüge von Koinor-Produkten und empfiehlt einen Blick auf die neuen Modelle im Sortiment: „Die vielfach ausgezeichnete Firma Koinor steht seit 60 Jahren für Qualität und Design made in Germany. Genau das spiegelt sich auch in den Epos-3-Modellen wider, die auf...

7 Bilder

Geschichte aus der Vogelperspektive: Auf dem Baumkronenpfad über den Beelitzer Heilstätten

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 25.07.2017 | 569 mal gelesen

Beelitz: Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten | Es liegt eine eigenartige Magie über den Ruinen. Die verfallenen Gebäude von Beelitz-Heilstätten, steinerne Zeugen der Vergangenheit, scheinen wie verwunschen – und lassen sich heute auf eine ganz besondere Art erkunden.Ein Spaziergang auf dem Baumkronenpfad „Baum & Zeit“ eröffnet faszinierende Perspektiven auf das einzigartige Kulturdenkmal. Der Bau dieses architektonischen Glanzstücks der Kaiserzeit war den mangelnden...

5 Bilder

Wo Elbe und Heide sich küssen: Eine Radtour von Wittenberge nach Lüchow

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 19.07.2017 | 472 mal gelesen

Lüchow: Tourismusverein Region Wendland | Gemächlich fließt die Elbe dahin. Ihre Seitenarme durchziehen Wiesen und Auenland. Störche sind auf Nahrungssuche und stelzen durch kleine Tümpel, auf den Deichen grasen Schafherden.Kein Straßenlärm stört die idyllische Ruhe. Hier im Biosphärenreservat nördlich von Wittenberge führt der östliche Elberadweg durch eine Landschaft, die zum Träumen einlädt. Wer nicht in einem der kleinen Dörfer entlang der Strecke pausiert, hat...

3 Bilder

Abenteuer für Groß und Klein: Zu Besuch im Erlebnispark Paaren im Glien

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 05.07.2017 | 278 mal gelesen

Schönwalde-Glien: MAFZ Erlebnispark | Ob Traktorenfest, Spielleute Open Air, Pferdesommer oder Pyro World Championat – im MAFZ-Erlebnispark Paaren im Glien ist immer etwas los.Das riesige Freizeitareal mitten in der havelländischen Idylle ist ein wahrer Abenteuerspielplatz für die ganze Familie und verspricht Entspannung und Erlebnis gleichermaßen. Die Kleinen können im Arche-Haustierpark mit alten Nutztierrassen auf Tuchfühlung gehen, sich in der...

3 Bilder

Venedig im Taschenformat: In Lehde scheint die Zeit still zu stehen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 28.06.2017 | 275 mal gelesen

Lübbenau/Spreewald: Freilandmuseum Lehde | Theodor Fontane nannte 1859 das kleine Spreewalddorf bei Lübbenau eine „Lagunenstadt im Taschenformat“ und schwärmte in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“: „Man kann nichts Lieblicheres sehn, als dieses Lehde, das aus ebenso vielen Inseln besteht, als es Häuser hat. Die Spree bildet die große Dorfstraße, darin schmalere Gassen von links und rechts her einmünden“.Auch heute noch durchziehen zahlreiche Fließe das...

5 Bilder

Auf den Spuren der Tonziegel: Eine Radtour von Oranienburg nach Zehdenick

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 14.06.2017 | 554 mal gelesen

Zehdenick: Tourist-Information Zehdenick | Berlin wurde bekanntlich „aus dem Kahn heraus“ erbaut. Was hinter diesem alten Sprichwort steckt, zeigt wunderbar eine Radtour entlang der Kanäle von Oranienburg nach Zehdenick.Nördlich von Berlin wurden Mitte des 19. Jahrhunderts große Tonvorkommen entdeckt und es entwickelte sich schnell das größte Ziegeleirevier Europas. Davon zeugen zum Beispiel die vielen Tonstichgruben in Zehdenick, heute Paradiese für Angler und...

4 Bilder

Tiefer träumen: Eine Auszeit auf der Potsdamer Freundschaftsinsel

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.06.2017 | 391 mal gelesen

Potsdam: Freundschaftsinsel | „Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere!“ So lautet die Inschrift auf einer Metallplastik auf der Freundschaftsinsel in Potsdam.Es sind die Worte von Karl Foerster (1874-1970), seines Zeichens Gärtner, ausgezeichneter Staudenzüchter und Garten-Philosoph. Auf einer Schwemmlandinsel in der Havel, der das 1845 eröffnete Gartenlokal „Insel der Freundschaft“ einst den Namen gab, initiierte...