Das große Sommerfest im Bötzowviertel steigt am 28. Juni

Auch in diesem Jahr können sich die Gäste auf ein tolles Bühnenprogramm freuen. (Foto: Veranstalter)

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto "Stierisch gut" findet auch in diesem Jahr ein Sommerfest im Bötzowviertel statt. Gefeiert wird am 28. Juni von 14 bis 22 Uhr rund um den Arnswalder Platz, der vor allem durch seinen imposanten Stierbrunnen bekannt ist.

Im vergangenen Jahr organisierten Anwohner erstmals ein solches Kiezfest. Der Zuspruch war riesig. Veranstalter ist der Verein Pro Kiez Bötzowviertel. In diesem gründete sich eine "Arbeitsgruppe (AG) Sommerfest", die die Organisationsfäden in den Händen hält. Unter dem Motto "Stierisch gut" wird es Musik, Theater, Lesungen und Kulinarisches aus dem Bötzowviertel geben - und das kostenlos und für die ganze Familie. Alle Mitwirkenden leben oder arbeiten im Gründerzeitviertel zwischen Greifswalder Straße und dem Volkspark Friedrichshain.

"Neben einer großen Bühne, auf der Musiker Jazz, Rock, Pop und Klassik präsentieren, gibt es ein Lese-Zelt, in dem Autoren aus dem Viertel aus ihren Werken vorlesen", sagt Stefan Gerke von der AG Sommerfest. "Neu ist in diesem Jahr ein Tanzboden unter den Eichen, auf dem die Besucher Walzer, Tango oder Polka tanzen können. Wer es etwas wilder mag, kann sich beim Stierreiten unter dem Stierbrunnen versuchen." Weitere Höhepunkte werden Modenschauen für Kinder und Erwachsene mit Marken und Models aus dem Kiez sein.

Ziel des Festes ist es auch in diesem Jahr, die Nachbarschaft im Kiez weiter zu fördern und das Gartenbaudenkmal Arnswalder Platz zu beleben. Die Idee zum Fest entstand 2012 im Zuge von Verschönerungsarbeiten durch Bürger auf dem Stadtplatz. Die Anwohner hatten damals Schaufeln und Gartenscheren in die Hand genommen, um den durch das Bezirksamt vernachlässigten Platz wieder in Schuss zu bringen.

Weitere Informationen zum Programm auf http://sommerfest.arnswalderplatz.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.