Die Facetten einer Biografie

Prenzlauer Berg."Quasikristalle" heißt das neue Buch von Eva Menasse. Aus diesem liest sie am 10. Juni um 20 Uhr im Georg-Büchner-Buchladen in der Wörther Straße 16. In 13 Kapiteln zerlegt die Autorin die Biografie einer Frau. Sie zeigt sie als Mutter und Tochter, als Freundin, Mieterin und Patientin, als flüchtige Bekannte und treulose Ehefrau. Aus diesem Mosaik tritt auf magische Weise ein kühner Roman hervor. Wie nebenbei wird die Frage gestellt: Was sind Wahrnehmung und Wahrheit? Ihren Buchtitel entlieh die Autorin den Naturwissenschaften. Erst kürzlich wurde entdeckt, dass es nicht nur Kristalle mit klar symmetrischer, sondern auch mit scheinbar ungeordneter Struktur gibt. Genauso verhält es sich mit dem Lebensweg. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Weitere Infos und Karten unter 442 13 01.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.