Ein Film über Martin Luther

Prenzlauer Berg.Der ökumenische Arbeitskreis Prenzlauer Berg präsentiert in der UCI Kinowelt Colosseum in der Schönhauser Allee 123 am 20. März den Film "Martin Luther". Diese Veranstaltung ist Teil einer Filmreihe des Arbeitskreises. Alle Streifen beschäftigen sich auf die eine oder andere Weise mit der Entwicklung der DDR-Kirchenpolitik. Nach dem Film findet ein Podiumsgespräch statt. Zu diesem sind unter anderem der Darsteller Friedo Solter, die Pröbstin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Friederike von Kirchbach, und der ehemalige DDR-Korrespondent des Evangelischen Pressedienstes, Hans-Jürgen Röder, eingeladen. Weitere Infos auf www.oekumene-im-prenzlauer-berg.de. Karten können unter 97 60 77 95 bestellt werden. Der Eintritt ist frei, eine Spende für das Projekt ist willkommen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden