Einbahnstraße für Radfahrer

Prenzlauer Berg.Das Bezirksamt soll prüfen, ob die Anton-Saefkow-Straße für den Radverkehr in beide Richtungen geöffnet werden kann. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung. Die Anton-Saefkow-Straße ist eine Wohngebietsstraße, die entlang eines kleinen Parks nördlich des Wohngebiets Grüne Stadt entlang führt. Weil sie nur recht schmal und nicht besonders gut ausgebaut ist, wurde sie als Einbahnstraße von der Greifswalder Straße zur Kniprodestraße ausgewiesen. Trotzdem wird die Straße im Alltag von vielen Radfahrern in Richtung S-Bahnhof-Greifswalder Straße benutzt. Eine Novelle der Straßenverkehrsordnung macht es möglich, Einbahnstraßen für den Radverkehr in beide Richtungen zu öffnen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden