Fahrerflucht nach Unfall

Prenzlauer Berg. Am 29. Juli wurde ein Mopedfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 2.40 Uhr befuhr er mit seinem Roller die Schönhauser Allee in Richtung Berliner Straße. Als er an einer roten Ampel hielt, fuhr ein Audi ungebremst auf ihn auf. Der Rollerfahrer wurde durch den Aufprall über 20 Meter weit geschleudert, das Moped kam etwa 60 Meter vom Unfallort zum Liegen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, bog rechts in die Wichertstraße ein und entfernte sich unerkannt. Der Rollerfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.