Geschenkidee: Tickets für das 103. Berliner Sechstagerennen

Die Sprinter Robert Förstemann und Maximilian Levy (1. und 2. von links) schaffen die 250-Meter-Runde in zwölf Sekunden. (Foto: Mareike Engelbrecht)

Prenzlauer Berg. Action, Spaß, Spannung, Unterhaltung, Party und Sport - das sind die Elemente, die das Berliner Sechstagerennen bestimmen.

Am 23. Januar 2014 fällt der Startschuss zur 103. Auflage im Velodrom an der Landsberger Allee. Die Vorbereitungen laufen inzwischen auf vollen Touren. Rundenrekordfahren, Ausscheidungsfahren, Dernyrennen, die Jagden und vieles mehr sorgen für ein abwechslungsreiches Programm, das durch großartige Showeinlagen unterstrichen wird. Neben dem Hauptwettbewerb kämpfen der Nachwuchs, die Frauen sowie die Sprinter und Steher um die Siege. Die ersten Verträge mit hochkarätigen Sportlern sind bereits unterschrieben. So steht schon fest, dass die zur Weltspitze gehörende Sprinterelite aus Deutschland mit Robert Förstemann und Maximilian Levy am Start sein wird. In voller Fahrt können die Muskelpakete die 250 Meter lange Bahn in zwölf Sekunden umrunden. Kaum vorstellbar, aber im Velodrom kann sich jeder selbst davon überzeugen.

Für Leser der Berliner Woche gibt es ein Sonderangebot: Unter der Tickethotline 44 30 44 35 gibt es 150-mal zwei Swingtickets zum Preis von einem für die Renntage am Donnerstag, 23. Januar, und Montag, 27. Januar, wenn Sie das Stichwort "Berliner Woche" nennen. Das Angebot gilt bis Montag, 25. November.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.