Gymnasium hat erneuerte Küche

Prenzlauer Berg.Die Schüler und Lehrer des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums an der Dunckerstraße 64 können sich über eine erneuerte Verteilerküche freuen. Sie war seit Sommer 2011 bei laufendem Betrieb komplett saniert und umgebaut worden. Insgesamt 460 000 Euro wurden investiert. Ein Großteil des Geldes stammt aus Bauförderprogrammen von Bund und Land. Den Rest gab der Bezirk aus seinem Haushalt dazu. Vor wenigen Tagen übergab Immobilienstadträtin Christine Keil (Die Linke) die rundum erneuerte Küche an die Schulleitung.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden