Handverlesenes in der Bücherei

Prenzlauer Berg. In ihrer Reihe "Handverlesen" ist Andreas H. Apelt am 20. Februar um 20 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227/228 zu Gast. Er stellt den Prosa-Bild-Band "Hinter der Stille - Prenzlauer Berg 1970-1989" vor. Die Fotografien stammen vom Niederländer Ron Jagers. Dieser besuchte ab den 70er-Jahren regelmäßig die DDR und den Szenebezirk. Andreas H. Apelt, der seit 1977 in Prenzlauer Berg lebt, stellt zu diesen Fotos Texte, die er in den 80er-Jahren schrieb. So entstand ein Buch, das den Zeitgeist der Siebziger und Achtziger in Prenzlauer Berg vermittelt. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter 902 95 39 21.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.