Keine Förderung für "Stattmarkt"

Prenzlauer Berg.Das Projekt "Stattmarkt" der gemeinnützigen Gesellschaft "Chance. Bildung, Jugend und Sport" musste zum 31. März seine Arbeit einstellen. Das Jobcenter stellte wider Erwarten keine Förderung mehr für das Projekt zur Verfügung. Der "Stattmarkt" in der Storkower Straße 115a hat bislang Menschen mit Berlin-Pass oder SGB II-Bescheid kostengünstig mit gebrauchten Möbeln unterstützt (wir berichteten). Die Projektleitung bittet daher sowohl die Nutzer dieses Angebots als auch Spender künftig von telefonischen sowie E-Mail-Kontaktaufnahmen abzusehen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden