Kulturzentrum Prenzlauer Berg lädt zum Sommerfest ein

Die jungen Sänger der Theaterschule Stagecoach werden zum Sommerfest Proben ihres Könnens geben. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Bei einem Sommerfest kann man jetzt das Kulturzentrum Danziger Straße 50 kennenlernen. Am 31. August ist zu diesem Fest auf dem frisch begrünten Hof jeder von 14 bis 18 Uhr willkommen.

Das Kulturzentrum befindet sich in einem früheren Lehrerwohnhaus. Mit Unterstützung des Landes war es vom Kulturverein Prenzlauer Berg zum Kulturzentrum ausgebaut worden. Einen Namen machte sich die Danziger 50 in den vergangenen Jahren mit hochwertigen Kulturveranstaltungen. In zahlreichen Veranstaltungsreihen treten immer wieder Künstler von Weltruf auf. Daneben gibt es zahlreiche kleine Kunst- und Kulturprojekte. Dazu zählen zum Beispiel die Treffen der Fachgruppe Esperanto oder auch die Reihe "Wortgefälle aus dem Kellerloch". Im Haus haben aber auch die Jungen Humanisten und die Schauspielschule Stagecoach ihre Heimat. Mit dabei sind beim diesjährigen Sommerfest erstmals auch die Kitas des Kulturvereins und die Grundschule in der Danziger Straße 50. Die Gäste erwartet ein buntes Programm für Groß und Klein.

Weitere Informationen gibt es unter www.danziger50.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden