Kurt-Schwitters-Schüler starten Spendenlauf

Prenzlauer Berg. Die Schüler der Kurt-Schwitters-Schule in der Greifswalder Straße 25 wollen ihren Schülerclub neu einrichten. Dafür suchen sie Sponsoren.

Auf Vorschlag des Fördervereins der Schule werden die Schüler am Donnerstag, 21. November, einen Spendenlauf im Volkspark Friedrichshain veranstalten. Die Einnahmen werden für die Einrichtung des Schülerclubs auf dem Hof an der Greifswalder Straße und für die Ausstattung der Freizeitetage im Schulgebäude in der Bötzowstraße verwendet. Ideen für die Ausgestaltung haben die Schüler der neunten Klassen bereits im Rahmen einer Projektwoche entwickelt.Beim Spendenlauf geht es darum, so viele Runden wie möglich zu laufen. Die Zeit spielt dabei keine Rolle. Für jede Runde gibt es Geld von Sponsoren. In den vergangenen Wochen haben sich die Schüler schon Sponsoren aus der Familie oder aus dem Freundeskreis gesucht. Auch der Bäcker und der Zeitungshändler um die Ecke sind mit dabei. Jeder Sponsor legt vor dem Start fest, was er für eine Runde spendieren möchte.

Nun sind die Schüler auf der Suche nach weitere Sponsoren. Für den Lauf werden außerdem noch Helfer gesucht, die die Spendenlisten führen und als Streckenposten tätig werden. Der Spendenlauf beginnt am Donnerstag, 21. November, um 10 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter 42 84 78 41 und auf www.k-s-o-berlin.de.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.