Längere Grünphase

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Ampelphasen für Fußgänger entlang der Prenzlauer Allee überprüft werden. Wenn nötig sollten sie so verlängert werden, dass ein Überqueren der Straße für Fußgänger in einem Zug möglich ist. Diesen Antrag stellte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf der jüngsten BVV-Sitzung. Derzeit schaffen es Fußgänger nur selten, bei Grün die Allee in einem Zug zu überqueren. In der Regel müssen sie auf dem Mittelstreifen stehen bleiben und warten. Allerdings sind die Flächen auf den Mittelstreifen sehr klein. Das ist vor allem gefährlich, wenn Schulklassen oder Kita-Gruppen geschlossen die viel befahrene Straße überqueren müssen. Die BVV beschloss, diesen Antrag im Verkehrsausschuss zu diskutieren.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.