Mehr Sicherheit für Radler

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung dafür einsetzen, dass die bestehenden Schutzstreifen für Radfahrer an den Fahrbahnrändern von Kastanienallee, Danziger und Greifswalder Straße von der Verkehrslenkung als Radfahrstreifen mit durchgehender Linie markiert werden. Diesen Antrag stellte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Die neue Straßenverkehrsordnung ermögliche die Anordnung eines solchen Radfahrstreifens, erklärt Fraktionschef Cornelius Bechtler. Mit einer durchgehenden Linie werde die Verkehrssicherheit für die Radfahrer erhöht, weil das Überfahren dieser Linie für Pkw nicht erlaubt sei. Die jetzt vorhandene gestrichelte Linie ermögliche Autos immer noch, auf dem Radstreifen zu halten. Das ist bei einem durchgehend markierten Radstreifen verkehrsrechtlich ausgeschlossen. Die BVV beschloss, dass sich der Verkehrsausschuss mit diesem Antrag befassen solle.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.