Mit Drogen gehandelt

Prenzlauer Berg.Das Ordnungsamt Pankow hat ein Secondhand-Geschäft in der Rodenbergstraße schließen lassen, nachdem es als Rauschgiftumschlagplatz identifiziert worden war. Zivilpolizisten des Abschnitts 15 hatten den Laden bereits längere Zeit beobachtet, wie die Polizei weiter mitteilte. Bei vier Männern fanden sie Drogen. Gegen sie wurde Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Mit richterlichem Beschluss ist dann das Geschäft selbst durchsucht worden. Dabei wurden mehrere szenetypische Tütchen mit Rauschgift gefunden. Der 23 Jahre alte Inhaber des Ladens wurde festgenommen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden