Moldau-Verein hofft auf viele Spenden für behinderte Kinder

Prenzlauer Berg. Die Gesellschaft der Moldauer in Deutschland lädt zu einem Sommerfest unter dem Motto "Ein Herz für Kinder der Republik Moldau" ein.

Dieses findet mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Republik Moldau am 8. Juni von 14 bis 18 Uhr im Botschaftsgarten in der Gotlandstraße 16 statt. Die Gäste erwartet ein buntes Programm mit Musik und Tanz. Dabei stehen folkloristische Darbietungen im Mittelpunkt. Für die Kinder gibt es Spiele und ein separates Kinderprogramm. Natürlich wird auch für Speis und Trank zu moderaten Preisen gesorgt. Mit dem Kinderfest möchte sich die Gesellschaft der Moldauer in Deutschland nicht nur den Berliner vorstellen. Das Fest ist zugleich eine Benefizaktion, bei der um Spenden für das Kinderhaus Visoca geworben wird. In diesem leben 90 behinderte Kinder, die dort ohne Eltern und mittellos aufwachsen. Der Verein möchte das Heim unterstützen.
Weitere Informationen gibt es auf www.ges-moldau.de sowie bei Angela Mutruc unter 92 12 78 90 oder per E-Mail an angela.mutruc@yahoo.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.