Neuer Kulturführer "Montivagus" erschienen

Max E. Neumann (rechts) hat dafür gesorgt, dass ein neuer "Montivagus" herausgegeben wird. Er stellte ihn mit Bürgermeister Matthias Köhne vor. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Mit ihrem neuen Gastronomie- und Kulturführer "Montivagus" wollen Wirte, Hoteliers und Gewerbetreibende noch mehr auf Prenzlauer Berg aufmerksam machen.

Über Touristen kann der Kiez nicht klagen. Noch immer hat Prenzlauer Berg weltweit ein Image, das jährlich Hunderttausende Touristen hierher zieht. Überwiegend sind es Tagestouristen, die einen Abstecher nach Prenzlauer Berg machen. Aber auch die Hotels verzeichnen eine sehr gute Auslastung von bis zu 90 Prozent. Hinzu kommen zahlreiche Pensionen und Zimmervermietungen, die Touristen ein Dach über dem Kopf bieten.Hoteliers und Gastronomen stellen aber immer wieder fest, dass Touristen sich noch mehr Informationen zu Prenzlauer Berg wünschen. Auch viele Kiezbewohner wissen oft nicht, was es kulturell und gastronomisch in ihrer Nachbarschaft gibt. Darum ergriff der Kulturmanager Max E. Neumann vor einigen Jahren die Initiative und gab mit Unterstützung des Tourismusvereins Pro Prenzlauer Berg und der Metzdorf & Co. oHG den ersten Touristenführer "Montivagus" heraus. Hinter dem lateinischen Titel verbirgt sich: "auf dem Berge Umherschweifenden". Nun stellte Neumann mit Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) die aktualisierte Fassung als Neuauflage vor. "Wir haben den Montivagus nicht nur aktualisiert, sondern auch konzeptionell einiges verändert", betont der Kulturmanager. So passt das Heftchen jetzt in jede Hosentasche. Des Weiteren finden sich alle Tipps nach Kiezen geordnet. Neu im Montivagus ist auch, dass es auf der vorletzten Seite noch einen Linkhinweis auf www.kultur-in-pankow.de gibt. Dort können Leser tagesaktuell Tipps zu Veranstaltungen finden.

"Der neue Montivagus bietet eine Übersicht über 35 Ausflugstipps in deutscher und englischer Sprache", erklärt Max E. Neumann. "Das ist aber nur eine kleine Auswahl, die Appetit auf mehr machen soll." Eine Karte von Prenzlauer Berg ergänzt den Kulturführer. Insgesamt 50 000 Exemplare wurden vom "Montivagus" gedruckt. Ab sofort liegt das Heftchen in Hotels, in Gaststätten sowie in der Touristeninformation TIC in der Kulturbrauerei aus.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden