Neuer Spielplatz wird geplant

Prenzlauer Berg. Auf dem Grundstück Norwegerstraße 1 soll ein neuer Kinderspielplatz mit Zugang von der Norwegerstraße und der Behmbrücke aus entstehen. Mit dem Entwurf wurde das Büro Hollerich beauftragt. Dieses befragte in den zurückliegenden Wochen die Fachleute zu diesem Thema, nämlich Kinder aus Kitas in der Umgebung. Die Ergebnisse dieser Befragung werden am 2. Juni von 17 bis 19 Uhr in einer Auftaktveranstaltung zur Spielplatzplanung vorgestellt. Dazu sind Interessierte in der Kita in der Schivelbeiner Straße 12 willkommen. An diesem Abend werden erste Ideen skizziert, und die Bürger können ihre Vorschläge und Anregungen vortragen.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.