Nicht das einzige Genie

Prenzlauer Berg.Sein neues Stück "... und sind wir selber Götter - die Winterreise" präsentiert das Theater Ramba-Zamba am 31. Oktober und 1. November in der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36. Schubert, von Joachim Neumann als melancholisches und vereinsamtes Genie gespielt, wurde in eine Anstalt eingewiesen. Er erfährt dort, dass es weitere Insassen mit dem Namen Schubert gibt, die alle den Genieplatz für sich beanspruchen. Schubert empört sich. Doch die anderen mischen sich einfach in sein Leben ein. In 24 Szenen zerlegen sie den weltberühmten Liederzyklus in eigene klangliche Formen. Am Ende überwindet Schubert seine Einsamkeit auf ganz unvorhergesehene Weise. Wie immer stehen bei Ramba-Zamba behinderte und nichtbehinderte Schauspieler gemeinsam auf der Bühne. Weitere Infos unter 44 04 90 44.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.