Rosenfest ohne Frühschoppen

Prenzlauer Berg. Ihr traditionelles Rosenfest feiern die Kleingärtner von Prenzlauer Berg am 14. Juni in der Kleingartenanlage Bornholm I. In diesem Jahr gibt es allerdings keinen Politfrühschoppen. In den vergangenen Jahren diskutierten die Kleingärtner aus Prenzlauer Berg mit Bezirks- und Landespolitikern über die Zukunft der Kleingartenanlagen. Viel kam dabei allerdings nicht raus. Deshalb beginnt das Rosenfest in diesem Jahr erst um 16 Uhr mit einer Ausstellung, auf der Kleingärtner ihre Sträuße mit Rosenzüchtungen präsentieren. Für Speis und Trank sowie Unterhaltung ist auf dem Fest gesorgt. Die Musik kommt von der Band "Berlin Beat Club".


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.