Spiele und Beratung in neuen Räumen in der Christburger

Das Familienzentrum ist in diesen Neubau an der Christburger Straße 13 umgezogen. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Das Familienzentrum "ZusammenWachsen" ist umgezogen. Viele Jahre hatte es seine Räume in der Bötzowstraße 39. Jetzt ist es in einen Neubau in der Christburger Straße 13, gleich neben der Freien Evangelischen Schule Berlin gezogen.

Dort errichtete die Stiftung "Bildung.Werte.Leben" in den vergangenen zwei Jahren das erste christliche Familien-, Bildungs- und Gesundheitszentrum Berlins. Unter dessen Dach fand nun auch das Familienzentrum neue Räume. Dort stehen ihm Räume für Gruppentreffen, größere Veranstaltungen und sogar eine kleine Bühne zur Verfügung.

"Nach dem Umzug finden an neuem Ort bereits wieder Gruppentreffen und Kurse statt", berichtet Wibke Rohde. Sie ist die Gemeindereferentin des Trägers, der Philippus-Gemeinde. So treffen sich montags von 8.30 bis 12 Uhr Mütter mit ihren Kleinkindern zum "Miniclub". Mittwochs von 13.30 bis 16.30 Uhr findet das "Kinder-Atelier" statt, und freitags ab 15 Uhr öffnet das "Elterncafé". Des Weiteren gibt es jeden ersten und dritten Freitag im Monat von 19 bis 23 Uhr einen Spielabend für Jung und Alt.

Zum Angebot des Familienzentrums gehören natürlich auch Beratungen zu Fragen oder Problemen der Kindererziehung, in der Familie oder Partnerschaft. Unter dem Projektnamen "Coffee + Coaching" stehen Fachfrauen als Beraterinnen zur Verfügung. Termine können unter 0175 674 60 77 oder per E-Mail an info@familienzentrum-berlin.de vereinbart werden. "Das Schöne an diesem neuen Gebäude ist, dass wir uns hier mit anderen Einrichtungen vernetzen können", meint Wibke Rohde. So befinden sich im Neubau zum Beispiel auch eine Hebammen-, eine Ergotherapie- sowie eine Kinderarzt-Praxis.

Weitere Informationen zum Familienzentrum "ZusammenWachsen" auf www.familienzentrum-berlin.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.