Sportraum soll Mensa werden

Prenzlauer Berg. Die Senatsbildungsverwaltung möchte den kleinen Sportraum im Schulgebäude in der Driesener Straße 22 zu einer Mensa umbauen lassen. Der etwa 180 Quadratmeter große Sportraum wird schon seit 2005 nicht mehr genutzt. Damit der Sportraum zur Mensa umgebaut werden kann, muss er aber erst einmal offiziell als Sportstätte entwidmet werden. Das schreibt das Sportfördergesetz vor. Deshalb erarbeitete Innen- und Sportsenator Frank Henkel eine Vorlage für das Abgeordnetenhaus und hofft demnächst auf Zustimmung. Der Senat plant, den OSZ-Schulkomplex an der Driesener Straße in den nächsten Jahren zu sanieren und umzubauen. In diesem Zusammenhang soll der Sportraum dann zur Mensa werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.