Stolperfallen werden beseitigt

Prenzlauer Berg.Die BVV beschloss Anfang des Jahres, dass der Fußweg in der Gürtelstraße zwischen Greifswalder und Bizetstraße endlich seniorengerecht und barrierefrei ausgebaut werden soll. In der Gürtelstraße befinden sich gleich drei Pflegeheime der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg. Die Bewohner beschweren sich immer wieder darüber, dass sich auf dem Gehweg diverse Stolperfallen für ältere und gehbehinderte Menschen befinden. Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) teilt mit, dass noch in diesem Jahr der Abschnitt zwischen Bizetstraße und Zufahrt Gürtelstraße 36-39 neu befestigt wird. Der weitere Gehweg bis zur Greifswalder Straße befinde sich aber nicht im Eigentum des Landes Berlin, so der Stadtrat weiter. Das Bezirksamt werde den Grundstückseigentümer aber bitten, dort einen sicheren Gehweg herzustellen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden