Theaterpaten gesucht

Prenzlauer Berg. Das Kinder- und Jugendtheater "Murkelbühne" in der Greifswalder Straße 88 konnte zwar im Dezember seinen 20. Geburtstag feiern, doch noch immer muss es ohne Subventionen oder Förderungen durch den Bezirk, das Land oder den Bund auskommen. Das hat aber auch den Vorteil, dass das Theater unabhängig agieren kann. Alle seine Projekte und Inszenierungen finanziert die "Murkelbühne" ausschließlich aus Kursgebühren, Einnahmen der Kartenverkäufe, vor allem mit Spenden. Wichtige Projekte werden immer wieder von Stiftungen wie der Veolia-Stiftung oder der Axel-Springer-Stiftung unterstützt. Damit das Theater auch weiterhin all seine Projekte umsetzen kann, hat es die Aktion "100 mal 100 Theaterpaten" initiiert. Wer Theaterpate werden möchte und wissen will, was er als solcher tun muss, der meldet sich bei Matthias Kubusch unter 448 33 54 oder über den E-Mail-Kontakt MKubusch@spiel-doch-selber.de. Weitere Infos auf http://asurl.de/ivo.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.