Viel Geld für neue Bücher

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227 kann sich künftig noch mehr dem Ausbau ihres fremdsprachigen Angebots widmen. Der Bereich kulturelle Angelegenheiten der Berliner Senatskanzlei stellt der Bibliothek 67.000 Euro aus dem EU-Programm Efre zur Verfügung. Mit diesem Geld kann noch mehr fremdsprachige Literatur angeschafft und es können noch mehr Veranstaltungen zur Leseförderung von Kindern mit zweisprachigem Hintergrund angeboten werden. In Prenzlauer Berg leben viele Familien, deren Kinder zweisprachig aufwachsen. Auch gibt es immer mehr bilinguale Kitas. Dementsprechend groß ist auch die Nachfrage nach fremdsprachiger Literatur. Die Förderung ist zunächst bis Ende des Jahres befristet.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.