Weg vor der Kita sicherer machen

Prenzlauer Berg.Die Verkehrssicherheit vor der Kindertagesstätten am Syringenweg soll verbessert werden. Gemeinsam mit der Verkehrslenkung soll das Bezirksamt prüfen, wie das am besten erreicht werden kann. Diesen Beschluss fasste die BVV auf ihrer jüngsten Sitzung. Die Kindergärten werden von etwa 120 Kindern besucht. Sie befinden sich am Ende einer langgestreckten Kurve mit geringem Radius. Der Syringenweg wird besonders in der Hauptverkehrszeit von Autofahrern als Umfahrungsstrecke der Storkower Straße und der Landsberger Allee benutzt. Entsprechend hoch ist das Verkehrsaufkommen. Zwar befindet sich der Syringenweg in einer verkehrsberuhigten Zone, allerdings fahren viele Autofahrer viel schneller als erlaubt. Als Lösungen regen die Bezirksverordneten unter anderem die Einrichtung eines Fußgängerüberwegs vor der Kita Syringenweg 25 an.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden