Wie wird man Pfarrer ?

Prenzlauer Berg. Zur Präsentation des Films "Pfarrer" von Chris Wright und Stefan Kolbe lädt der neue Pfarrsprengel "Am Prenzlauer Berg" am 10. Oktober um 19.30 Uhr ein. Die Filmvorführung findet in der Advent-Kirche in der Danziger Straße 201 statt. Ende Januar 2015 wird der heutige Pfarrer der Advent-Zachäus-Gemeinde, Michael Pflug, in den Ruhestand verabschiedet. Für seine Nachfolge steht allerdings nur noch eine halbe Stelle zur Verfügung. Deshalb schlossen sich die Gemeinden Advent-Zachäus, Immanuel und Sankt Bartholomäus am 1. Juli zu einem Pfarrsprengel zusammen. In diesem stehen dann insgesamt vier Pfarrstellen für die drei Gemeinden zur Verfügung. Im Sprengel "Am Prenzlauer Berg" ist 2015 ein Nachfolger für Pfarrer Pflug zu wählen. Im Vorfeld dieser Wahl möchten die Gemeinden ihre Mitglieder damit vertraut machen, wie man eigentlich Pfarrer wird und welche Aufgaben ein Pfarrer hat. Die Filmemacher Wright und Kolbe begleiteten eine Gruppe junger Männer und Frauen in der Endphase ihrer Ausbildung zum Pfarrer.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.