Wurzeln werden Stolperfallen

Prenzlauer Berg. In den nächsten Tagen wird an der Kreuzung Bötzow- und Käthe-Niederkirchner-Straße eine Pappel gefällt. Seit April wird die Kreuzung im Auftrage des Bezirksamtes von der Stern GmbH umgebaut. Dort werden Gehwegvorstreckungen und die Bordsteine abgesenkt. Vor der Bötzowstraße 13 steht aber eine Pappel, die seit Jahren Fahrbahn und Gehweg mit ihren Wurzeln beschädigt. Hinzu kommt, dass die Wurzeln inzwischen den Gehweg aufgebrochen haben und so auch eine Gefahr für die Fußgänger sind. Deshalb entschied das Bezirksamt, die Pappel aus Gründen der Verkehrssicherheit zu fällen. Im Herbst soll ein Ersatzbaum gepflanzt werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.