Zoar-Gemeinde lädt zum Fest

Prenzlauer Berg. Zu ihrem traditionellen Straßenfest für den Kiez lädt die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Zoar am 17. Mai ein. Die Cantianstraße wird am Nachmittag für das Fest gesperrt. Auf der Straße werden Stände aufgebaut. Von 12 bis 18 Uhr kann man sich beispielsweise über das Sozialdiakonische Werk Zoar sowie über die Gemeinde informieren. Außerdem wird es viele Spiel- und Bastelangebote, eine Hüpfburg und einen Kletterturm sowie Puppentheater geben. Auf einer Bühne präsentieren sich Musiker und Tänzer. Weiterhin ist eine Ausstellung mit Gemälden von Ralf Ossa zu besichtigen. Diese wird bis zum 1. Juni im Gemeindehaus in der Cantianstraße 9 gezeigt. Auf dem Fest wird sich auch die Pfadfindergruppe der Gemeinde vorstellen. Natürlich ist für das leibliche Wohl gesorgt.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.