Aktionstag für alle Pankowerinnen von sechs bis 21 Jahre

Beim Mädchenaktionstag können sich die Teilnehmerinnen auch im Graffiti sprühen ausprobieren. (Foto: Veranstalter)
Berlin: Club W24 |

Prenzlauer Berg. Einen Aktionstag für Mädchen und junge Frauen veranstaltet die "AG Mädchenarbeit in Pankow".

Zu diesem Aktions-Sport-Spiel-Kreativ-Tag sind alle Sechs- bis 21-Jährigen am 12. Juni im Club W24, Wichertstraße 24, willkommen. Die Veranstaltung findet von 14 bis 19 Uhr statt. Ihr Motto: "Mädchen machen Pankow bunt".

"Mädchen und jungen Frauen haben die Möglichkeit, sich an unterschiedlichen Sportgeräten auszuprobieren", sagt Michi Brosig vom Mädchenclub "tivolotte". Darüber hinaus können die Besucherinnen viele unterschiedliche Kreativangebote wahrnehmen. Unter anderem können sie Schmuck basteln, Buttons herstellen oder per Siebdruck T-Shirts und Taschen mit selbst gewählten Motiven bedrucken.

Auch haben die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich im Graffiti gestalten oder im Hula Hoop auszuprobieren, erklärt Michi Brosig. Weitere Angebote sind Pedalos treten, Stelzenlaufen, Jonglieren und Einradfahren. Wer möchte, kann sich kostümieren und schminken lassen und dann an einem Fotoshooting teilnehmen.

Ziel der Initiatoren ist, dass Mädchen zum einen entdecken, was sie drauf haben und so ihr Selbstbewusstsein stärken. Zum anderen lernen sie neue Aktivitäten im kreativen und sportlichen Bereich kennen, weil sie alles frei ausprobieren können.

Weiterhin erfahren die Teilnehmerinnen an diesem Nachmittag mehr über die Jugendeinrichtungen in ihrem Bezirk. Zum Aktionstag sind alle Pankower Mädchen bei freiem Eintritt herzlich willkommen.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.