Auch 2015 soll es einen Lebendigen Adventskalender im Bötzowviertel geben

Christine Martens möchte wieder einen Lebendigen Adventskalender im Bötzowviertel organisieren. (Foto: Bernd Wähner)

Prenzlauer Berg. Weil er bei seiner Premiere im vergangenen Jahr ein großer Erfolg war, soll es ihn in diesem Jahr erneut geben: den Lebendigen Adventskalender im Bötzowviertel.

Organisiert wird er von Christine Martens und Angie Leichtenberger. Der Lebendige Adventskalender ist eine nachbarschaftliche Aktion. Familien, Nachbarn, Kollegen, Freunde, aber auch kommunale Einrichtungen oder Gewerbetreibende laden an einem Nachmittag oder einem Abend in der Adventszeit zu einer kurzen Feier bei sich ein. Sie bieten eine Aktion innerhalb von 30 bis 40 Minuten vor dem Haus, in ihrer Wohnung, in ihrem Geschäft oder in ihrer Einrichtung an. Nachbarn nehmen daran teil, kommen ins Gespräch, verbringen ein paar schöne Minuten miteinander und lernen sich näher kennen.

Christine Martens lebte lange Zeit in Costa Rica. Ihr Mann war dort Botschafter. Sie hörte in der Adventszeit von Freunden davon, dass es in Deutschland immer mehr Lebendige Adventskalender gebe. Deshalb entschloss sie sich vor zwei Jahren, für die deutsche Gemeinschaft in Costa Rica so etwas zu organisieren. Die Aktion war auch dort ein Erfolg.

Inzwischen lebt das Ehepaar Martens im Bötzowviertel. Dort merkte es recht schnell, dass es viele nachbarschaftliche Aktionen und ein gutes Miteinander gibt. Das ermutigte Christine Martens, im vergangenen Jahr einen ersten Lebendigen Adventskalender für das Bötzowviertel ins Leben zu rufen. In diesem Jahr organisiert sie ihn mit Angie Leichtenberger, die sich bereits bei der Organisation des Sommerfestes „Stierisch gut“ des Bürgervereins Pro Kiez Bötzowviertel engagiert. Gesucht werden nun weitere Nachbarn, Hausgemeinschaften oder Geschäfte, die zwischen dem 1. und 24. Dezember jeweils ab 18 Uhr ein kurzes Programm anbieten möchten. BW

Wer mitmachen will, meldet sich unter  0176 45 60 47 24 oder per E-Mail advent@stierischgut.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.