Auszeit vom Alltag: Im Ewa-Frauenzentrum beginnt ein neuer Yogakurs

Die Teilnehmerinnen des aktuellen Yoga-Kurses bei einer Übung. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Frauenzentrum Ewa |

Prenzlauer Berg. Ein neuer Kurs „Yoga für Frauen“ beginnt am 12. Januar bei Ewa – und das in den frisch sanierten Räumen des Frauenzentrums in der Prenzlauer Allee 6.

In der ersten Etage vermittelt Yogalehrerin Runhild Wirth sanfte Atem- und Bewegungsübungen des Hatha-Yogas, kombiniert mit einfachen Dehnungen. Dieser Kurs ist ebenso für Frauen geeignet, die mit dem Yoga beginnen möchten, wie für jene, die bereits etwas Erfahrung haben. Die Teilnehmerinnen werden in einer lockeren Atmosphäre ohne Leistungsdruck angeleitet. Alle Übungen sind leicht in den Alltag einzubauen.

„Ich bekam meinen ersten Kurs von meinem Mann geschenkt“, sagt eine der Teilnehmerinnen. „Anfangs hatte ich Bedenken, ob dieser Yogakurs überhaupt etwas für mich ist. Bereits nach den ersten Treffen fühlte ich mich aber entspannter. Deshalb freue ich mich seitdem auf jeden Donnerstagabend.“

Runhild Wirth leitet die Kursteilnehmerinnen mit ruhiger Stimme und viel Erfahrung behutsam an. „Die praktischen Übungen werden mit dem natürlichen Atemfluss verbunden. Sie führen zu körperlichem und geistigem Gleichgewicht“, erklärt sie. „Mithilfe der dynamischen Dehnungen und der Atemtechnik des Yoga wird auch der Rücken entspannt und gestärkt.“ Wer teilnehmen möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse. Nur bequeme Kleidung sowie ein Handtuch oder eine Yogamatte sind nötig. Der Kurs findet vom 12. Januar bis 23. März donnerstags von 18.15 bis 19.45 Uhr statt. Frauen können sich bis zum 10. Januar montags bis donnerstags von 11 bis 22 Uhr direkt in den Ewa-Räumen, unter  442 55 42 oder per E-Mail ewa.ev@arcormail.de anmelden. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.