Fitter, schlanker und gesünder

Abnehmen und gesund leben sind zwei Vorsätze, die viele Frauen im neuen Jahr umsetzen wollen. Eine aktuelle Studie belegt, dass sie diese Ziele mit dem Training bei Mrs.Sporty erreichen. In der Woche vom 19. bis 24. Januar stellen ihnen die beiden Mrs.Sporty Clubs in Prenzlauer Berg an den Tagen der offenen Tür das effektive Trainings- und Ernährungskonzept des Frauen-Fitness-Clubs vor.

Über zwei Kilo Körperfett und mehr als 3 cm Bauchumfang weniger - das sind einige der Ergebnisse, die eine aktuelle Studie über das Training bei Mrs.Sporty ermittelt hat. Untersucht hat das Institut für Prävention und Nachsorge (IPN) Frauen, die drei Monate lang pro Woche zwei Trainingseinheiten à 30 Minuten absolvierten. Der Gewichtsverlust hat auch langfristig positive gesundheitliche Folgen, da die Gefahr von Zivilisationskrankheiten reduziert wird.

"Die positiven Effekte des Trainings bei Mrs.Sporty spürt man in jeder Hinsicht: Man wird fit und fühlt sich wohl", beschreibt Clubchefin Barbara Koblitz die Wirkung des individuellen Trainings mit der Betreuung durch einen persönlichen Trainer.

Die persönlichen Trainer begleiten die Frauen beim Training und erleichtern ihnen das Durchhalten. Sie motivieren die Frauen, damit sie ihre individuellen Ziele erreichen: "Der innere Schweinehund kann dank der persönlichen Betreuung und der familiären Atmosphäre leicht überwunden werden."

Noch leichter wird der Einstieg für Neumitglieder, weil die Mrs.Sporty Clubs in der Winsstraße 42 und in der Rodenbergstraße 35 allen Interessentinnen an den Tagen der offenen Tür ein besonders attraktives Angebot macht: Neumitglieder sparen das Startpaket im Wert von 99 Euro.

Mrs.Sporty Prenzlauer Berg, Winsstraße 42, 10405 Berlin, 30 02 66 44, www.mrssporty.de/club/berlin-prenzlauerberg-winsstrasse

Rodenbergstraße 35, 10439 Berlin, 32 59 19 33, www.mrssporty.de/club/berlin-prenzlauerberg-rodenbergstrasse.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden