Im Mittelpunkt steht der Apfel

Prenzlauer Berg. Der Ökomarkt der Umweltorganisation Grüne Liga am Kollwitzplatz lädt zu einem Herbstfest ein.

Am 9. Oktober wird sich der Markt von 12 bis 19 Uhr in einen bunten Festplatz verwandeln. Die Besucher können sich in diesem Jahr ausführlich über alles rund um Apfel informieren. Jeder kann eigene Äpfel mitbringen und sie vom Pomologen Jürgen Sinnecker bestimmen lassen.

Außerdem wird es eine Ausstellung über Obstkrankheiten geben. Weiterhin kann jeder Apfeltrockner basteln und mit nach Hause nehmen. An der Saftpresse kann eigener Saft hergestellt und direkt genossen werden. Die Grüne Liga präsentiert außerdem ihre "Apfelerlebniskiste". Das ist eine Ideen- und Materialsammlung, mit Wissenswertem zum Apfel: Von der Geschichte des Apfels, Informationen zu Streuobstwiesen bis hin zu Tipps zur eigenen Saftherstellung.

Neben den Informationen rund um den Apfel gibt es auf dem Fest zahlreiche Informationen zur Hofbegrünung, zu Pilzen und zu gesundheitsfördernder Ernährung. Straßenmusiker werden für musikalische Unterhaltung sorgen.

Natürlich bietet der Ökomarkt am Kollwitzplatz auch an diesem Fest-Tag eine vielfältige Auswahl an biologischen Produkten und Dienstleistungen rund um die gesunde Ernährung.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.