Schülerfirma betreibt jetzt den Kiosk auf dem ASP Kolle 37

Diese Mädchen gehören zur Schülerfirma "Alice im Kuchenland". Sie betreiben den Kiosk am Wasserspielplatz. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Der beliebte Kiosk auf dem Abenteuerlichen Bauspielplatz Kolle37 startet mit einer neuen Betreiberin in die Saison.

Der Vertrag mit dem bisherigen Pächter des Kiosks am Wasserspielplatz wurde nicht verlängert. Das Team des Abenteuerlichen Bauspielplatzes entschied sich stattdessen, den Betrieb des Kiosks an eine Schülerfirma zu übergeben. Der Kiosk auf dem Wasserspielplatz wurde 2004 aufgebaut. Man wollte Eltern Kaffee und Kuchen anbieten, damit sie eine angenehme Zeit mit ihren Kindern auf dieser Fläche in der Kollwitzstraße 35 verbringen können.

An diese Idee soll nun in der neuen Saison angeknüpft werden. Damit die Schülerfirma, die den Kiosk betreibt, gute Startbedingungen hat, wurde das kleine Gebäude aufwendig saniert. Nun sieht der Kiosk nicht nur ansprechend aus, sondern ist auch perfekt ausgestattet.

Die Schülerfirma, die vor wenigen Tagen den Kiosk offiziell übernahm und schon mal testweise öffnete, startet dieser Tage richtig durch. Der Kiosk trägt wie die Schülerfirma den Namen "Alice im Kuchenland". Zum Team gehören Mädchen aus den Klassenstufen acht bis elf. "Unsere Schülerfirma gründete sich vor anderthalb Jahren", so Emma Brück. "Wir wurden bei der Gründung von unseren Lehrern unterstützt. Außerdem bekamen wir eine Förderung von der Aktion Mensch." Alle Mädchen kennen sich von der Demokratischen Netzwerkschule an der Marchlewskistraße. Deren Träger ist der Verein Netzwerk Spielkultur, der auch den Abenteuerlichen Bauspielplatz betreibt.

An ihrem Kiosk bieten die Mädchen gegen einen kleinen Obolus selbst gebackenen Kuchen und Waffeln, Kaffee, Kakao und Naschereien an. Vorgesehen ist, dass der Kiosk bei gutem Wetter die ganze Woche über Öffnungszeiten hat. Die genauen Öffnungszeiten müssen die Mädchen allerdings noch absprechen.

Weitere Informationen gibt es beim Team des ASP Kolle 37 unter 442 81 22.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.