Am Ende noch ausgekontert

Prenzlauer Berg. Der Tabellenzehnte der Berlin-Liga verabschiedete sich am vergangenen Sonntag mit einer Niederlage aus einer Saison, in der der Mannschaft gegen Ende ein wenig die Puste ausging. Beim BSV Al-Dersimspor präsentierte sich Empor trotz der 2:5-Niederlage (Empors Tore erzielten Paeschke und J. Dietrich) lange Zeit sehr ordentlich und kassierte die Gegentore vier und fünf erst in der Nachspielzeit. Empor-Trainer René Zampich sagte mit Blick auf die Häufung von Niederlagen zum Saisonende, dass seinen Spielern in dieser Periode „die Geilheit auf Tore“ gefehlt habe. Die aber könnte in der Sommerpause durchaus wiederkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.