Auf den Spuren von Patrick Hausding

Berlin: SSE Europa-Sportpark |

Prenzlauer Berg. Sechs Medaillen regnete es für die deutschen Wasserspringer kürzlich bei der EM in Rostock. Rund 200 Kilometer südlich machten sich die C-Jugendlichen auf es ihren Idolen gleich zu tun.

Von den Erfolgen eines Patrick Hausding - zwölffacher Europameister - können die deutschen Nachwuchs-Hoffnungen im Wasserspringen vorerst nur träumen. Wird jedoch weiter hart trainiert und an sich gearbeitet könnte aus dem Traum einer großen Karriere bald Realität werden. Am 28. Juni bewiesen die Wassersportler vom Dreimeter- und Fünfmeterbrett sowie vom Siebeneinhalbmeterturm jedenfalls, dass die Anlagen definitiv vorhanden sind. Knapp 50 Teilnehmer begeisterten die Zuschauer in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark mit ihren spektakulären Sprüngen.
gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.