Berliner Leichtathletik-Stars überzeugen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark |

Prenzlauer Berg. Ob Christoph Harting, Raul Spank oder Birte Damerius, bei der BBM der Leichtathleten gingen so einige bekannte Gesichter an den Start.

Die einen wollten bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften am 30. und 31. Mai im Jahn-Sportpark die Qualifikation zur Deutschen Endrunde schaffen, für die anderen war es nur ein Formcheck. Christoph Harting gehörte zur zweiten Kategorie. Der Athlet des SC Charlottenburg ist dieses Jahr endgültig aus dem Schatten seines aktuell verletzten Bruders Robert getreten. Mit 67,93 Metern hält der 25-Jährige 2015 die Weltjahresbestleistung im Diskuswurf. Ganz so weit ging es bei den BBM nicht, Platz eins war dennoch nicht in Gefahr. Im Video sehen Sie, wer sonst noch so Gold holte.



Hauptstadtsport TV / Gerrit Lagenstein
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.