BFC Dynamo gegen Tasmania Berlin: Gewinner tritt beim DFB-Pokal an

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark |

Prenzlauer Berg. Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark ist in diesem Jahr Austragungsort des Berliner Pokalfinales. Am 20. Mai treffen dort der Regionalligist BFC Dynamo (4. Liga) und der Berlin-Ligist SV Tasmania Berlin (6. Liga) aufeinander.

Sie spielen um den Berliner Pilsner-Pokal. Anstoß im Finale um den Landespokal der 1. Herrenmannschaften ist um 19 Uhr. Der Sieger des Spiels ist automatisch für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals in der Saison 2015/2016 qualifiziert. Die siegreiche Berliner Mannschaft trifft dann in der ersten DFB-Pokalrunde auf eine Mannschaft aus der 1. oder 2. Bundesliga.

Die Kassen in der Cantianstraße 24 werden um 17 Uhr eröffnet, das Stadion um 17.30 Uhr. Die Eintrittskarten sind an der Tageskasse erhältlich sowie im Vorverkauf bei den beiden Vereinen, teilt der Berliner Fußball-Verband mit. Der Eintritt beträgt zehn, ermäßigt fünf Euro. Kinder unter zwölf Jahre erhalten freien Eintritt. Weitere Informationen gibt es auf www.berliner-fussball.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.