Dietrich stellt die Weichen

Prenzlauer Berg. Der Positiv-Trend des Berlin-Ligisten hält an. Bei der Zweitvertretung des BFC Dynamo gewann Empor am vergangenen Sonntag klar
mit 3:0 (1:0). Angreifer J. Dietrich stellte die Weichen früh auf Sieg, traf nach 23 Minuten zur Führung. Die Prenzlberger hatten die Partie danach weitestgehend im Griff, wenngleich die BFC-Reserve nach der Halbzeitpause spürbar zulegte. Torgefahr konnten die Gastgeber dabei allerdings nicht entwickeln. Stattdessen besorgten Paepke (79., Eigentor) und Wegner (88.) den Endstand. In der Tabelle verbessert sich Empor auf Rang sechs. Nächstes Spiel: Sonnabend (14 Uhr) gegen SD Croatia (3.).

JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.