Empor gewinnt Derby gegen Dynamo II

Prenzlauer Berg. Die Prenzlberger haben das Derby gegen die Reserve des BFC Dynamo am vergangenen Sonntag klar für sich entschieden. Durch ein 4:1 (3:0) sicherte sich der Berlin-Ligist die Punkte 38 bis 40 und festigte somit Rang vier.
Reimer schoss Empor bereits in der 3. Minute in Führung. Kemter erhöhte kurz darauf auf 2:0 (7.), ehe Scharlau (45.) und Moerer per Foulelfmeter (49.) endgültig für klare Verhältnisse sorgten. „Dynamo hat oft versucht, flach hinten herauszuspielen“, analysierte Trainer Nils Kohlschmidt, „das kam unserem Pressing entgegen.“
Am Sonnabend (14.30 Uhr) empfängt Empor den Nordberliner SC.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.