Empor gewinnt in Staaken

Prenzlauer Berg. Der Berlin-Ligist hat sich am vergangenen Sonntag mit 3:1 (1:0) beim SC Staaken durchgesetzt. In der Tabelle kletterten die Prenzlberger somit auf Rang sieben. Beide Team lieferten sich eine Partie auf Augenhöhe. Unverdient war Empors Sieg keineswegs, vor allem in puncto Chancenverwertung wusste das Team von Trainer Rudy Raab zu überzeugen. Nan-Danke (24.) sorgte für die Pausenführung, Wegner (60.) und Gaschekowski (90.+2) machten den Sieg schließlich perfekt. Am Sonnabend (14 Uhr) empfängt Empor nun Sparta Lichtenberg.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.