Empor unterliegt Mahlsdorf

Prenzlauer Berg. Berlin-Ligist SV Empor hat die Saison mit einer Niederlage beendet. Am vergangenen Donnerstag mussten sich die Prenzlberger dem Tabellendritten Eintracht Mahlsdorf auf eigenem Platz mit 0:2 (0:0) geschlagen geben.

Vor dem Spiel waren mit Paul Kling und Thomas Breitfeld zwei altgediente Kämpen verabschiedet worden - dies sollte allerdings der emotionale Höhepunkt des Tages bleiben. Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit drehten in den zweiten 45 Minuten lediglich die Gäste etwas auf. Der SV Empor beendet die Spielzeit auf Rang zwölf.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.