Empors Siegesserie gerissen

Prenzlauer Berg. Nach fünf siegreichen Spielen in Folge hat der SV Empor erstmals wieder eine Niederlage kassiert. Beim Tabellenschlusslicht SF Johannisthal unterlag der Berlin-Ligist am vergangenen Sonnabend mit 1:2 (0:0). Durch ein Eigentor von Breitfeld geriet das Team von Trainer Miroslav Jagatic in der 55. Minute in Rückstand, Özer gelang jedoch postwendend der Ausgleich. Das spielentscheidende Gegentor kassierte Empor vier Minuten vor dem Ende, ehe Torwart Momade mit einem gehaltenen Elfmeter eine noch höhere Niederlage verhinderte (90.).


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.