Erfolgsserie gerissen

Prenzlauer Berg. Nach acht Spielen ohne Niederlage riss am vergangenen Sonnabend die Serie des Berlin-Ligisten SV Empor. Mit 0:2 (0:0) unterlagen die Schützlinge von Nils Kohlschmidt der SD Croatia. In der intensiv geführten Partie auf Kunstrasen hatten beide Teams Schwierigkeiten, ins letzte Drittel des Gegners vorzudringen. Trotz einiger guter Chancen stand es zur Pause 0:0. Nach dem Wechsel nutzten die Gäste vor rund 90 Zuschauern zwei Standards zum Sieg. Binnen acht Minuten köpften Camara und Urgelles Montoya Freistöße von Toktumur ein.

Am kommenden Sonntag tritt der SV Empor bei Tasmania an. Anstoß ist um 14 Uhr an der Oderstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.