Früher Platzverweis leitet Pleite ein

Prenzlauer Berg. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen. Bei Eintracht Mahlsdorf verlor der SV Empor mit 1:5 (0:2) und rutschte auf Rang neun ab. Friedrich sah bereits in der 17. Minute die Rote Karte, Mahlsdorfs Angreifer Zorn verwandelte den fälligen Elfmeter zur Führung (18.). Nur zwölf Minuten später leitete Empors Damis mit einem katastrophalen Rückpass das zweite Gegentor ein. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Gaschekowski. Empors nächster Gegner: Hertha 06 (Sonntag, 14 Uhr, Jahn-Sportpark).


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.