Fünf neue Platten aufgestellt

Prenzlauer Berg. Tischtennisspielen erfreut sich im Kiez Helmholtzplatz wachsender Beliebtheit. Deshalb forderte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Bezirksamt auf, auf dem Kiezplatz an der Ecke Stargarder und Dunkerstraße weitere feste Tischtennisplatten aufzustellen. Zwei standen dort bereits. Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) teilt mit, dass nun eine dritte Platte installiert wurde. Mehr sei dort jedoch nicht möglich, weil man dann die anderen Platznutzungen einschränken müsste. Um das Angebot im Kiez zu erweitern, sind deshalb jeweils zwei weitere Platten auf dem nahen Helmholtzplatz sowie auf dem Spielplatz Kanzow- und Wichertstraße aufgebaut worden. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.