Gymnastinnen zaubern in der Schmeling-Halle

Berlin: Max-Schmeling-Halle |

Prenzlauer Berg. Zum Jubiläumsturnier der Berlin Masters kam die Weltspitze der Rhythmischen Sportgymnastik in die Hauptstadt.

Am 30. und 31. Mai fanden die Berlin Masters bereits zum 15. Mal in der Hauptstadt statt. Ungewohnt war allerdings der Termin im Mai. Vergangenes Jahr hatte die Veranstaltung noch im Oktober stattgefunden. Aber der frühe Termin hat Methode. So konnten die Berlin Master als Vorbereitung für die Weltmeisterschaft im September genutzt werden. In Stuttgart wird das Teilnehmerfeld dann nicht viel internationaler aussehen als zuletzt in der Berlin. 29 Gymnastinnen aus 21 Ländern verzauberten in der Max-Schmeling-Halle zwei Tage lang das Publikum und wenn Sie auf das Video klicken, auch Sie.



Hauptstadtsport TV / Gerrit Lagenstein
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.