Mrs.Sporty: flacher Bauch – schön und gesund

Für Frauen ist er ein Schönheitsideal, für Mediziner ein Gesundheitsfaktor: ein flacher Bauch. Denn Bauchfett ist nicht nur unschön anzusehen, sondern zudem auch ungesund. Daher bieten die Mrs.Sporty Clubs in Prenzlauer Berg Frauen ein Training, das besonders darauf abzielt, den Bauch zu straffen.

Ungesundes Bauchfett erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Mediziner schlagen Alarm, wenn der Taillenumfang bei Frauen 88 cm übersteigt. Denn Viszeralfett legt sich zuerst um die inneren Organe, bevor es in der Körpermitte sichtbar wird.

Ein Weg zu einem flachen Bauch führt über das richtige Training. Beim Fettstoffwechseltraining nehmen die Muskeln die Energie, die sie brauchen, aus dem Körperfett. Der Fettstoffwechsel wird angekurbelt, indem man mit 60 bis 70 Prozent des maximalen Pulses trainiert. Zusätzlich sollten die Frauen gezielt Muskeln am Bauch aufbauen, empfiehlt Griseldis Schnerch, Inhaberin von Mrs.Sporty in der Rodenbergstraße. Sie verbrennen nicht nur Fett, sondern straffen Ihre Figur. Außerdem sollten Frauen auf ihre Ernährung achten. Wie sie am besten trainieren und sich ernähren, um einen flachen Bauch zu erlangen, erklärt Frau Schnerch den Frauen in einem Beratungsgespräch und zeigt es ihnen bei einem Probetraining inkl. Körperanalyse.

Mrs.Sporty wurde 2004 in Berlin gegründet und ist mit mehr als 550 Clubs in sieben Ländern Europas einer der marktführenden Anbieter für Frauenfitness sowie eines der führenden Franchise-Systeme. Das Mrs.Sporty-Training besteht aus einem 30-minütigen, effektiven Intervalltraining für Ausdauer, Muskelkräftigung und Koordination. Herzstück des Konzepts ist die individuelle Betreuung der Mitglieder, die durch qualifizierte persönliche Trainer auf dem Weg zu ihren Zielen begleitet werden. Mit dem PIXFORMANCE Smart Trainer, einer digitalen Fitnessstation mit Bewegungserkennung, Webplattform-Anbindung und Social-Media-Integration und dem neuen funktionellen Trainingskonzept wird das Training dem Leistungsstand der Mitglieder mit optimaler Wirkung angepasst. Das Mrs.Sporty Ernährungskonzept berücksichtigt die persönliche Ernährungshistorie der Frauen und ermöglicht in Verbindung mit einem regelmäßigen Training eine gesunde Gewichtsabnahme. Entwickelt wurde das wissenschaftlich erprobte Mrs.Sporty Konzept in Zusammenarbeit mit der ehemaligen Tennisspielerin Stefanie Graf und dem Institut für Prävention und Nachsorge in Köln.

Mrs.Sporty zweimal in Prenzlauer Berg: Winsstraße 42, 10405 Berlin,  300 266 44, club222@club.mrssporty.de; Rodenbergstraße 35, 10439 Berlin,  325 91 933, club125@club.mrssporty.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.