Schwimmer qualifizieren sich für Bundesentscheid

Beim DMS Masters hieß es Punkte sammeln auf der 25-Meter-Bahn. (Foto: Hauptstadtsport.TV)

Prenzlauer Berg. Ob jung oder alt, männlich oder weiblich. Beim Schwimmen der Masters spielt all das keine Rolle. Sie alle punkten für ein Team.

Am 12. Oktober fand in der SSE der Berliner Vorentscheid für die Deutsche Meisterschaft statt. Es ging um nicht weniger als die Qualifikation zum Bundesentscheid in Gelsenkirchen am 8. November. Die SG Neukölln wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie sammelte nicht nur in Berlin sondern auch bundesweit die meisten Punkte. Für den Bundesentscheid bringt das allerdings keinen Vorteil, denn dort starten alle Teams wieder bei null. Unser Sportclip zeigt, warum sich die Neuköllner aber berechtige Hoffnungen auf die Titelverteidigung machen dürfen.


Hauptstadtsport.TV / Gerrit Lagenstein
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.